Nachfolgend zeigen wir die Aktivitäten aus dem Jahr 2017. In diesem Jahr feiern wir unser 20-jähriges Abteilungs-Jubiläum.

Seit 1997 betreiben wir in unserer Abteilung Kampfsport. Alles begann mit der Ju Jutsu-Gruppe und später kamen  die Disziplinen Luta-Livre und MMA / Allkampf sowie die Functional-Fitness-Gruppe hinzu.

 

Auch im Jubiläumsjahr stehen wieder spannende Events an.

Ivano Fragnoli steigt mit schlagenden Argumenten ins Team ein

05. Juni - ein neuer Trainer im Team:
Die Kampfsportabteilung der TV-Bedburg kann sich glücklich schätzen, denn mit Ivano Fargnoli kam nicht nur ein neues Mitglied in den Verein, sondern in Person gleichzeitig auch neues Fachwissen. Ivano ist ausgebildeter Kickbox-Trainer und seine Ausbildung beim Bundestrainer Peter Zaar in Köln gemacht. Er gab heute Abend gleich mal eine erste Kostprobe und bereicherte die MMA-Gruppe mit einem Thaibox-Training. Blitzsauberes Basistraining war angesagt. Die Bewegungen der Teilnehmer wurden bis ins Detail analysiert und optimiert. Hierauf darf sich die Gruppe zukünftig öfter freuen. Danke Ivano und herzlich willkommen im Team!

Bedburger Fitness- & Laufpark

Unser Outdoor-Fitnesstraining in den Ferien ist zukünftig gesichert:

(Weitere Infos, einen Plan sowie Navigationshilfen findet ihr auf der Homepage der Stadt Bedburg.)

 

Am 29. Mai wurde der neue Bedburger Fitness- und Laufpark eröffnet und durch den Bürgermeister Sascha Solbach und einer Gruppe des Running-TV (Turnvereinigung Bedburg) offiziell eingeweiht. Der ganzjährig nutzbare Outdoor-Sportpark ermöglicht Freizeitsportlern neben der Bewegung an Outdoor-Fitnessgeräten ein besonderes Naturerlebnis in der heimischen Landschaft.
Unterschiedliche Streckenprofile des Laufparks laden künftig zum Joggen, Nordic-Walken oder einfach nur zum Genießen von Natur und Umgebung ein. Zum Schutz der Natur und Landschaft wurden für den Fitness- und Laufpark keine gesonderten Landschaftsschutzflächen beansprucht, denn die Streckenführung ist vollständig in das vorhandene Wald- und Wirtschaftswegenetz integriert.
Zur Orientierung und Sicherheit auf der Strecke dienen die grün-weißen Kilometer- und Richtungsschilder.
Der Laufpark gliedert sich in drei wesentliche Teilbereiche:

- Wanderwege um den Peringssee
- Wanderwege um den Kasterer See
- Wander- und Wirtschaftswege zwischen den beiden Seen von Kaster nach Bedburg

Die Streckenabschnitte führen meist über Waldboden und können auch als separate Rundkurse gelaufen werden:

- eine Runde um den Kasterer See: ca. 3,0 km

- eine Runde um den Peringssee: ca. 4,6 km

- eine Runde, die beide Seen einbezieht: ca. 14,6 km.
 

Die Laufstrecke im Bereich des Kasterer Sees kann auf verschieden Routen gelaufen werden, sodass die Sportler am Fitnesspark einen Zwischenstopp einlegen oder ein abschließendes Fitnesstraining in ihre Aktivitäten integrieren können.

  

Als „Einstiegspunkte" in die Laufstrecke werden die nachfolgenden Parkplätze angeboten:

- Parkplatz am Peringssee (Bedburg)

- Parkplatz an der Ecke Burgundische Straße / Albert-Schweitzer-Straße (Kaster)

- Parkplatz für den Fitnesspark am Ende der Hauptstraße (Nähe Friedhof Kaster)

Besonderer Dank gilt bei diesem Projekt Herrn Werner Peters von der Turnvereinigung Bedburg (Running-TV). Er hat sich im Vorfeld bei der Planung als erfahrener und ortskundiger Läufer mehrfach auf die Strecke begeben und vor allem bei der Gestaltung der Strecke maßgeblich mitgestaltet.

Darüber hinaus hat sich der „Senior-Trainer“ Ferdinand Wienand als Pate für den Bereich des Laufparks zur Verfügung gestellt. Er übernimmt die Streckenkontrolle hinsichtlich der Sicherheit auf den Laufwegen und der Funktionalität der Beschilderung.

 

Als Sponsoren beteiligten sich:

- FWG-Fraktion, Markus Giesen

- Turnvereinigung Bedburg 

- Garten-und Landschaftsgestaltung Hubertus Nagelschmitz

- Physix – Physiotherapiezentrum, Sandra Kerner

- monte mare Bedburg Freizeitbad, Phillipp Hoffmann

- Radke Tief- und Straßenbau GmbH

- KSK Köln, Jürgen Olscher

- Volksbank Erft, Heinzbert Faßbender

- Grüne Apotheke, Dr. Axel Horstmann 

Ju Jutsu-Gürtelprüfung in Bedburg

Am Sa. 01. April traten 8 Ju Jutsuka aus Bedburg zur Gürtelprüfung in der Eichendorff-Turnhalle an. Alle Teilnehmer zeigten nach anstrengenden Wochen der Vorbereitung am Tage der Prüfung mit guten Leistungen, dass sie nun das Niveau der neuen Graduierung erreicht haben.

Die Teilnehmer zum Gelbgurt:

- Ryan Warnke,  Vin Grzonka,  Andreas Nagel, Daniel Feldmeier.

Die Teilnehmer zum Orangegurt:

- Stefan Strzedula, Hans-Dieter Seul, Winfried Frey, Marco Mock,

Als Prüfer war Harald Schreier verantwortlich. Lothar Hartmann unterstützte diese gelungene Veranstaltung auf und neben der Matte an allen Fronten.

Kettlebell-Seminar

Am Fr. 10.03.2017 führte Sven Koch als zertifizierter Kettlebell-Trainer die Teilnehmer durch eine technisch höchst anspruchsvolle gewichtige Seminareinheit. Detailgenau wurden die Bewegungsschritte zerlegt und eingeschliffen. Anschließend fand sich die Teilnehmerschaft geschlossen bei Manni zum Wiederaufladen der Energiespeicher wieder. Obwohl der Schwerpunkt der Übungseinheit sehr technisch betont war, war das Ergebnis muskulär am Folgetag deutlich wahrzunehmen ;-)

Combat-Drills

Am Sa., 04. Februar 2017, 14.00 - 18.00 Uhr fand erstmals ein Seminar zum Thema Combat-Drills mit Harald statt. Es handelte über eine Trainingsmethode zur Automatisierung und zum nachhaltigem Lernen von Zweikampftechniken im waffenlosen Kampf. Gezeigt wurden Drills in allen Distanzen vom Standup, Clinch, Takedown und Bodenkampf, sowie die Möglichkeit diese zu verknüpfen.

 

Dojo: PT SV Aachen e.V., Eulersweg 15, 52070 Aachen

 

Aktuelles:

Fitness- & Laufpark

am Mo. 29.05.2017 wurde der Bedburg Fitness- & Laufpark eingeweiht. > Archiv

 

Ju Jutsu-Gürtelprüfung

am Sa. 01.04.2017 (14.00 Uhr) fand unsere letzte Ju Jutsu-Vereinsprüfung statt. > Archiv

Open Mat in Bedburg

auch in 2017 ist wieder eine Open Mat geplant

Fotos von der letzten Open Mat-Veranstaltung  2016 findest du im im Archiv!

  Trainingszeiten:

MMA -  montags, 19.45 Uhr

Fitness - dienstags, 19.30 Uhr

Ju Jutsu - mittw. 19.30 Uhr
Open Mat - freitags 19.45 Uhr

Ju Jutsu-Kinder + Jugend - samstags 14.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Combat-Drills"
Leseprobe des Fachbuchs
für eine Trainingslehre
über Lernen und Automatisieren
im Kampfsport

Archiv / Fotos / Berichte

2017 2016 2015
2014 2013 2012
2011 2010 2009
2008 2007 2006
2005 2004 2003
2002 2001 2000
1999 1998 1997